Ulrike Crespo. Iceland

Die Galerie Franz Swetec freut sich, zum Duesseldorf Photo Weekend eine Auswahl aus dem Oeuvre der in Frankfurt, Wien und West Cork lebenden Fotografin Ulrike Crespo (*1950 Fulda) zu zeigen.

Die Aufnahmen der Ausstellung mit dem Titel „ ICELAND“  sind 2013 auf einer Rundreise entlang der Küste Islands entstanden. Weitere Fotografien entstanden während einer zweiten Reise 2015 vor allem im Südwesten der Insel und während eines Helikopterflugs in das Gebiet um den Eyjafjallajökull und in das Hochland von Landmannalaugar in der Nähe des Vulkans Hekla.

„Ulrike Crespo zeigt uns mit ihren Islandbildern nahezu menschenleere Naturlandschaften. Ohne Pathos führt sie mit zeitlosem Blick durch diese, sich im ständigen Wandel befindende Natur und überläßt dem Betrachter so ein ganz persönliches Bildwerden. Ihre Fotografien schaffen Raum für eigene Assoziationen, Sehnsüchte und, wie bei mir, Erinnerungen.“ (Matthias Wagner K)

Ulrike Crespo, Island

Ulrike Crespo, Island

Ulrike Crespo, Island

Ulrike Crespo. Iceland

Die Galerie Franz Swetec freut sich, zum Duesseldorf Photo Weekend eine Auswahl aus dem Oeuvre der in Frankfurt, Wien und West Cork lebenden Fotografin Ulrike Crespo (*1950 Fulda) zu zeigen.

Die Aufnahmen der Ausstellung mit dem Titel „ ICELAND“  sind 2013 auf einer Rundreise entlang der Küste Islands entstanden. Weitere Fotografien entstanden während einer zweiten Reise 2015 vor allem im Südwesten der Insel und während eines Helikopterflugs in das Gebiet um den Eyjafjallajökull und in das Hochland von Landmannalaugar in der Nähe des Vulkans Hekla.

„Ulrike Crespo zeigt uns mit ihren Islandbildern nahezu menschenleere Naturlandschaften. Ohne Pathos führt sie mit zeitlosem Blick durch diese, sich im ständigen Wandel befindende Natur und überläßt dem Betrachter so ein ganz persönliches Bildwerden. Ihre Fotografien schaffen Raum für eigene Assoziationen, Sehnsüchte und, wie bei mir, Erinnerungen.“ (Matthias Wagner K)