In Ewigkeit

Es sind Räume der Gemeinschaft und immer wieder auch Ursprung erbitterter Konflikte: Die Blüten, die unsere Suche nach spiritueller Wahrheit über Jahrtausende getrieben hat, sind widersprüchlich und ergreifend zugleich. Der Künstler Carsten Sander machte sich auf, religiöse Räume zu erkunden und entdeckte eine überraschende Vielzahl unterschiedlicher Welten auf engstem Raum.

 

Die Ausstellung der Galerie SANDER I SOHN zeigt bekannte und exotische Räume alle zugleich voll von spiritueller Kraft und entrückter Schönheit. Religion bestimmt noch heute unsere Gesellschaft, unser Selbstverständnis und unsere Politik. Auf Grundlage einer Idee von Dr. Dalinc Dereköy und seiner aktiven Unterstützung, kann Carsten Sander erstmals die Vielfalt dieser mächtigen Orte, aus der Perspektive des unvoreingenommenen, neugierigen Entdeckers zeigen. Das macht dieses Werk im Kontext aktueller Debatten so wichtig.

In Ewigkeit

Es sind Räume der Gemeinschaft und immer wieder auch Ursprung erbitterter Konflikte: Die Blüten, die unsere Suche nach spiritueller Wahrheit über Jahrtausende getrieben hat, sind widersprüchlich und ergreifend zugleich. Der Künstler Carsten Sander machte sich auf, religiöse Räume zu erkunden und entdeckte eine überraschende Vielzahl unterschiedlicher Welten auf engstem Raum.

 

Die Ausstellung der Galerie SANDER I SOHN zeigt bekannte und exotische Räume alle zugleich voll von spiritueller Kraft und entrückter Schönheit. Religion bestimmt noch heute unsere Gesellschaft, unser Selbstverständnis und unsere Politik. Auf Grundlage einer Idee von Dr. Dalinc Dereköy und seiner aktiven Unterstützung, kann Carsten Sander erstmals die Vielfalt dieser mächtigen Orte, aus der Perspektive des unvoreingenommenen, neugierigen Entdeckers zeigen. Das macht dieses Werk im Kontext aktueller Debatten so wichtig.