Pizza Is God

  • Künstler:
    Marco BruzzoneSimon M. BenedictJohn BaldessariJennifer ChanPizza G8R. CrumbSimon Dybroe MøllerTony MatelliTorben RibeCory ArcangelClaude ViallatJonas LundDaniel van StraalenDarren BaderPaul BarschLars Bent PetersenKatherine BernhardtJohn BockChris BradleyTom FriedmanUffe IsolottoThomas JudischMartin KippenbergerReena SpaulingsSpencer SweeneySebastian Schmieg
  • Datum:
    16.2. bis 20.5.2018
  • Ort:

Pizza ist Kult, Popkultur und Teil der Kunstgeschichte. Als erstes Ausstellungshaus weltweit widmet sich das NRW-Forum Düsseldorf mit der Ausstellung “Pizza is God” vom 16. Februar bis zum 20. Mai 2018 dem Pop-Phänomen Pizza.

 

Italien hat in diesem Jahr einen Antrag bei der UNESCO gestellt, die Pizza in die Liste der immateriellen Güter des Weltkulturerbes aufzunehmen. Die Düsseldorfer Band Antilopen Gang hat ihr ebenfalls in diesem Jahr eine regelrechte Hymne gewidmet. Bereits 2015 gab es den ersten Pizza Pavillon auf der Biennale in Venedig. Im Netz ist die Pizza als eines der beliebtesten Memes schon längst überall. Was macht die Faszination der Pizza aus?

 

Die internationale Gruppenausstellung „Pizza is God“ im NRW-Forum Düsseldorf untersucht die kulturelle Bedeutung und ikonische Kraft der Pizza – unter anderem mit Arbeiten von John Baldessari, Paul Barsch, Simon M. Benedict, Jennifer Chan, R. Crumb, Uffe Isolotto, Simon Dybroe Møller, Pizza G8, Marco Bruzzone, Tony Matelli, Torben Ribe, Claude Viallat, Cory Arcangel & Michael Frumin, Jonas Lund, Thomas Judisch und Daniel van Straalen.

 

Malerei, Fotografie, Netzkunst, Video und Performances: Künstler setzen sich seit Jahrzehnten mit dem Kultobjekt Pizza auseinander und verhandeln an ihm die gesellschaftlichen und ästhetischen Themen ihrer Zeit. „Pizza is God“ präsentiert die jüngere visuelle Geschichte der Pizza sowie aktuelle Arbeiten zeitgenössischer, junger Künstler.

 

Pizza Pavilion: IRL By Luc Fuller / Foto: Paul Barsch

Uffe Isolotto & Sixten Starck, Pixxa Splice, 2013

Jennifer Chan, Big Sausage Pizza II, 2013

Marco Bruzzone, Sending Out For You, 2014

Paul Barsch, Pizza Voyeur, 2014

Pizza Is God

  • Künstler:
    Marco BruzzoneSimon M. BenedictJohn BaldessariJennifer ChanPizza G8R. CrumbSimon Dybroe MøllerTony MatelliTorben RibeCory ArcangelClaude ViallatJonas LundDaniel van StraalenDarren BaderPaul BarschLars Bent PetersenKatherine BernhardtJohn BockChris BradleyTom FriedmanUffe IsolottoThomas JudischMartin KippenbergerReena SpaulingsSpencer SweeneySebastian Schmieg
  • Datum:
    16.2. bis 20.5.2018
  • Ort:

Pizza ist Kult, Popkultur und Teil der Kunstgeschichte. Als erstes Ausstellungshaus weltweit widmet sich das NRW-Forum Düsseldorf mit der Ausstellung “Pizza is God” vom 16. Februar bis zum 20. Mai 2018 dem Pop-Phänomen Pizza.

 

Italien hat in diesem Jahr einen Antrag bei der UNESCO gestellt, die Pizza in die Liste der immateriellen Güter des Weltkulturerbes aufzunehmen. Die Düsseldorfer Band Antilopen Gang hat ihr ebenfalls in diesem Jahr eine regelrechte Hymne gewidmet. Bereits 2015 gab es den ersten Pizza Pavillon auf der Biennale in Venedig. Im Netz ist die Pizza als eines der beliebtesten Memes schon längst überall. Was macht die Faszination der Pizza aus?

 

Die internationale Gruppenausstellung „Pizza is God“ im NRW-Forum Düsseldorf untersucht die kulturelle Bedeutung und ikonische Kraft der Pizza – unter anderem mit Arbeiten von John Baldessari, Paul Barsch, Simon M. Benedict, Jennifer Chan, R. Crumb, Uffe Isolotto, Simon Dybroe Møller, Pizza G8, Marco Bruzzone, Tony Matelli, Torben Ribe, Claude Viallat, Cory Arcangel & Michael Frumin, Jonas Lund, Thomas Judisch und Daniel van Straalen.

 

Malerei, Fotografie, Netzkunst, Video und Performances: Künstler setzen sich seit Jahrzehnten mit dem Kultobjekt Pizza auseinander und verhandeln an ihm die gesellschaftlichen und ästhetischen Themen ihrer Zeit. „Pizza is God“ präsentiert die jüngere visuelle Geschichte der Pizza sowie aktuelle Arbeiten zeitgenössischer, junger Künstler.