Besuch

Öffnungszeiten

Freitag, 16. Februar (Gemeinsame Eröffnungen aller Ausstellungen & Sonderprojekte)

 

Samstag, 17. Februar (Lange Nacht der Fotografie)

 

 

 

Sonntag, 18. Februar – Sonntag, 25. Februar 

18-21 Uhr

 

 

11-2 Uhr*

* Museum Kunstpalast bis 22 Uhr; Hochschule Düsseldorf bis 0 Uhr; K21 bis 18 Uhr

 

11-18 Uhr


Eintritt

Festivalticket: Eintritt in alle Fotoausstellungen – Preis € 9,80

 

Festivalticket Plus: Eintritt in alle Fotoausstellungen sowie alle weiteren Ausstellungen & Sammlungen der beteiligten Häuser* – Preis € 19,80

 

* Beteiligte Häuser & Orte: NRW-Forum Düsseldorf, Museum Kunstpalast (hier nur Zugang zur Sammlung, die Gastveranstaltung „DIE GROSSE“ ist vom Pass ausgeschlossen), K21, Sammlung Philara, Stiftung Schloss und Park Benrath, Museum Ratingen, Akademie-Galerie, Alte Kämmerei. An all diesen Institutionen können Festivaltickets erworben werden. Nicht inbegriffen im Festivalticket ist das Filmprogramm der Black Box/Filmmuseum, Bambi Kino und die Festivalparty „Duesseldorf Photo Night“.

 

Das Festivalticket ist im gesamten Festivalzeitraum gültig, vom 16-25. Februar 2018, und berechtigt zum einmaligen Besuch der jeweiligen Ausstellung. Freier Eintritt: Düsseldorfer Art Card


Führungen

Öffentliche Führungen finden statt 17., 18., 24. und 25. Februar, je 12 Uhr und 16 Uhr, statt. Es gibt Führungen durch die Galerien und Projekträume des Festivals für die Bereiche: Altstadt, Bilk und Flingern. Dauer: ca. 2 Stunden. Kosten pro Teilnehmer: 5€ (werden am Beginn der Führung eingesammelt.) Maximale Teilnehmerzahl: 30. Bei Interesse bitte anmelden bei Bernadette Färber, E-Mail: vermittlung(at)nrw-forum.de, Tel.: 0211-8926678


Anreise

Die über 50 Standorte des Festivals sind über die ganze Stadt verteilt. Der zentrale Anlaufpunkt ist das NRW-Forum Düsseldorf, Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf. An diesem Projektstandort finden Sie auch einen Infopoint. Alle Standorte des Festivals finden sie hier.

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Düsseldorf ist über IC, ICE und EC-Verbindungen mit allen Metropolen Deutschlands und Europa verbunden. Ab Hauptbahnhof Düsseldorf sind es 5 Fahrminuten mit der U-Bahn 70, 74, 75, 76, 77 bis zur Haltestelle Tonhalle/Ehrenhof.

 

Anreise mit Auto / Bus
Beschilderung Kulturzentrum Ehrenhof folgen.
Anfahrt aus südlicher Richtung: Von der Völklinger Straße kommend in den Rheinufertunnel fahren. Ca. 200 Meter nach der Ausfahrt des Tunnels hinter dem NRW-Forum/Museum Kunstpalast (Beschilderung Parkhaus Uniper/Victoria) rechts einbiegen.
Anfahrt aus Richtung Flughafen: Am Kennedydamm über die Homberger Straße in Richtung Altstadt / Rheinufer in die Cecilienallee über Joseph-Beuys-Ufer bis zum Parkplatz Rheinterrassen / Unteres Werft.
Anfahrt vom nördlichen Zubringer: Heinrich-Erhard-Straße bis zur Kreuzung Kennedydamm, dann links abbiegen auf den Kennedydamm. Am Kennedydamm über die Homberger Straße in Richtung Altstadt / Rheinufer in die Cecilienallee über Joseph-Beuys-Ufer bis zum Parkplatz Rheinterrassen / Unteres Werft.
Anfahrt aus Richtung Neuss: Anfahrt über die A 52, hinter der Theodor-Heuss -Brücke sofort auf den Kennedydamm fahren. Am Kennedydamm über die Homberger Straße in Richtung Altstadt / Rheinufer in die Cecilienallee über Joseph-Beuys-Ufer bis zum Parkplatz Rheinterrassen / Unteres Werft.

 

Parkgelegenheiten

  • Parkplatz „Unteres Werft“ am Rheinufer (Robert-Lehr-Ufer, 40474 Düsseldorf) (Parkmöglichkeiten auch für Busse). Parkentgelte: je angefangene 30 Minuten: 0,70€, Tagesmaximum: 8€. Pauschalen: 18 – 6 Uhr: 3€, So und Feiertags 8 – 18 Uhr: 3€ für 4 Stunden
  • Parkhaus Uniper. Zufahrt gegenüber den Rheinterrassen. Mo – Fr von 18 Uhr- 01 Uhr, Wochenende ganztägig nutzbar. Direkter Zugang unterirdisch zum Robert-Schumann-Saal und zum Museum Kunstpalast.
  • Parkhaus der Ergo Versicherungen. Zufahrt gegenüber den Rheinterrassen. Mo – Fr von 18 Uhr – 01 Uhr, Wochenende 24 Stunden.